Home

Die Produktion von ökologischer Kleidung, die mit Hilfe von kontrolliert angebauter Baumwolle stattfindet, ist die Lösung für das Problem der „toxischen Textilien“. Der ökologische Anbau von Baumwolle macht die daraus produzierten Textilien sehr haut – und umweltfreundlich. Zusätzlich wird bei der Gewinnung der ökologischen Baumwolle keine Pflanzenschutzmittel benutzt, da sie sich sonst negativ auf die Hautverträglichkeit des späteren Produkts auswirken würde. Die per Hand gepflückte Baumwolle wird zudem nicht mit chemischen, sondern mit hautverträglichen Salzen oder anderen natürlich vorkommenden Rohstoffen gebleicht. Diese Art der Baumwollgewinnung und des Bleichens erlaubt Ihrer Haut das Atmen beim Tragen dieser ökologischen Kleidung. Sie garantiert zudem ein angenehm kühles Gefühl beim Tragen im Sommer bzw. ein angenehm warmes Gefühl beim Tragen im Winter.